pappelallee

    Unsere Wanderungen

    Gerard Rozing 560x400Liebe Wander- und Radfahrfreunde,

    In diesem Blog habe ich unsere Wanderungen und Radtouren aufgenommen, die wir gemacht haben. Die entsprechende Referenz zu Komoot ist eingebunden. Es empfehlt sich der Text zu lesen weil es durchweg Abweichungen von der Beschreibung bei Komoot geben kann.

    Es gab viel mehr Touren die ich aus mein Archiv ausgraben muss. Aber die erscheinen bald.

    Gerard.


    Biodiversitaet Runde in Grötzingen

    Am Sonntag 1. Oktober haben wir ausnahmsweise eine kleine, aber ganz nette Runde gedreht. Kann man mal machen wenn man nicht so gut drauf ist. 

    In der BNN von 30. September in dem Teil "Facher" wurde sie beschrieben. Ich habe sie dann in Komoot uebertragen und ihr koennt sie hier sehen. Im Nachhinein stellte sich heraus das wir die Runde von falschen Startpunkt angefangen haben. Reithohl hies die Strasse jedoch sollte man diese aus dem Ort ganz rausfahren ueber eine Steigung. Oben ist einen guten Parkplatz von wo man direkt der Einstieg findet. Die unterstehende Karte ist aber prima. 

    Ueber einen guten Weg geht es zu erst staendig hoch durch den Wald mit immer wieder Aussichte ueber die Rheinebenen. Nach etwa 25 Minuten erreicht man dann das Naturfreundenhaus Groetzingen wo man einkehren kann. Man kann das Naturfreundenhaus auch per PKW erreichen und von dort die Runde laufen. Von dort geht es ueber einen schmalen weg wieder nach unter entlang Streuobstwiesen zu Startpunkt. Laufzeit etwa 50 Minuten.


    Entlang der Enz in Birkenfeld

    Am Sonntag, den 3. September, war ich ausnahmsweise allein unterwegs. Betty war zu Besuch bei unserer Familie in den USA. Deshalb hatte ich mir eine relativ einfache Strecke in Komoot ausgesucht. Start war in Birkenfeld am S-Bahnhof. Von dort durch die Stadt bis zum Ortsende, über die B294 und die Bahngleise. Dort geht man eine Brücke über die Enz bis zum Waldrand.


    Von Kreuzberghallenparkplatz nach Elsenzer See

    Am Sonntag 4. Juni waren wir in Tiefenbach im Kraichau. Vor Jahren sind wir dort mal gelaufen. Die Runde wird in den Rother Wanderfuehrer Kraichau unter Nummer 8. Da mir immer noch  die Hackse weht tat, haben wir unsere Runde etwas verkuerzt. Los ging es von den Parkplatz bei der Kreuzberghalle. Es folgte gleich eine heftige, anspruchsvolle Anstieg zur Kreuzbergkapelle entlang eine, mittlerweile etwas verwahrloste Kreuzweg Jesu. Angekommen oben braucht man etwas Zeit um wieder bei Kräften zu kommen und die Aussicht über die Weinberge zu genießen.


    Weinberg Runde in Kürnbach

    weil mir der Achillessehne immer noch zwickt, haben wir uns am warmen Pfingstsonntag, 27. Mai, 2023 über Komoot, eine kurze Wanderung am Weinberg in Kürnbach ausgesucht. Weil es ein Sonntag war, konnte man ohne Problemen am Rathaus auf dem Marktplatz einen Parkplatz finden. Während der Woche mache es schwieriger sein und findet man am Besten ein Parkplatz auf dem Klosterweg, worüber die Route sowie verläuft. Es geht erst Richtung das bekannte Märchenwald, was man wenn Kinder dabei sind, nicht auslassen sollt.


    Weinwanderung Pleisweiler-Oberhofen am 1. April 2023

    Am Ostersamstag haben wir mit unseren Freunden Anne und Hans Hasselbusch aus Ettlingen eine kleine Runde in Pleisweiler-Oberhofen gedreht, als Vorwand für die anschließende Einkehr in die gute Stube beim dortigen Winzer. 

    Die Runde war ca. 5,5 km lang. Ausgangspunkt war der Brunnen in Oberhofen, wo sich auch ein kleiner Parkplatz befindet. Die Strecke führte von Oberhofen durch die Weinberge nach Pleisweiler und von dort durch die Felder zurück nach Oberhofen.

    Runde um Steinseltz im Elsass

    an einem wunderschoenen Oktober Sonntag 2022 sind wir zu Steinsetz im Elsass gefahren. Das kleine Dorf, nahe Wissembourg, Frankreich. liegt in eine Senke umgehen von Rebflächen und Obstplantagen. 

    DIe Rundwanderung ist etwa 9 KM und folgt der Sentiere de Arbricole (Pfad der Obstgarten). In Oktober waren fast alle Obstbaeume und Rebstocke gerauemt. Aber dennoch, man erlebt viel Natur und sieht auch ab und zu ein Wildtier.

    Unsere letzte Wanderung

    Rundwanderung Oberweier-Sulzbach-Oberweier

    Am Sonntag 18. September haben wir unsere Freunde Anne und Hans Hasselbusch in Ettlingen-Oberweier besucht. Als wir in 1979 nach Deutschland kamen war Ettlingen-Oberweier unser erste Wohnort. Anne und Hans wohnten um der Ecke und waren wie wir junge Eltern mit ein kleines Kind. Aus dem Norden Deutschlands kommend,  fanden wir schnell Kontakt weil ihre Sprache fuer uns klarer war dann das Deutsch der Oberweierer. Als wir dann in 1984 nach Stupferich umzogen, riss der Kontakt nicht ab und wir treffen uns 2-3x im Jahr.

    Liedolsheim um den Baggersee Giesen

    Den Startpunkt dieser Runde liegt ausserhalb des Ortes bei der Parkplatz der Hundesportverein.Fahre ueber der Hauptstrasse in eine Rechtscurve links raus zum Ortsrand. Folge die Hinweise zum Hundensportverein. Dort ist eine geraeumige Parkplatz. Man kann der Wanderung hier starten. Komoot fuehrt direkt 200m zum offiziellen Startpunkt. Direkt nach der Bruecke nach links entlang der Kanal. Nach ein paar hundert Meter wird nach rechtsabgebogen. Ein Weg ist hier nur mit viel Phantasie zu entdecken. Aber es wird bald besser. Der Weg folgt dann ist danach durchgaengig ausgeschildert als Auenpfad.

    Um den Knielinger See

    Am Sonntag, 4. September sind wir um den Knielinger See gewandert. Der Startpunkt lag am Ende der Wikingerstrasse, Karlsruhe. Bei dem Kleingartenverein Am Kastanienbaum gibt es gute Parkmöglichkeiten. Das Areal der Schrebergarten liegt idyllisch im Grünen. 

    Von dort geht es los. Siehe die Wanderung auf Komoot die man via die Karte unterstehend leicht erreicht.

    Westwall Weg bei Schaidt, Pfalz

    Am Ostersamstag sind wir den Westwall-Weg in Schaidt, Pfalz gelaufen. Diese Wanderung ist hier zu finden. Entgegen der Ausschreibung haben wir die Runde bei der Bildeiche Parkplatz entlang der K15, kurz vor dem Orteingang Schaidt begonnen. Da ich aber KOMOOT nicht mitgeteilt hatte, dass wir dort anfangen, kam die App durcheinander, und müsste die Navigation abgebrochen und neu gestartet werden. Immer dran denken, wenn man die ausgeschrieben Route anderswo anfängt oder in umgekehrte Richtung laufen will, dass vorher in der App eingibt. 

    Seite 1 von 2